Termin: 12.07.20 - 17.07.20

 

1 Anreise

Der „Fichtenhof“ in Großarl verfügt über alle Raffinessen eines 4**** Hauses. Es ist im Familienbesitz und legt deshalb besonders großen Wert auf die Zufriedenheit der Gäste. Sie werden persönlich von der Hotelleitung begrüßt. Danach beziehen Sie Ihre Zimmer und können die verschiedenen Bereiche des Hotels erkunden. Hierzu gehören das großzügige Erlebnisbad mit Gegenstrom-Anlage, Massagebank und integriertem Wasserfall sowie die Wellness-und Saunalandschaft mit Erlebnisduschen, eine Wärmebank sowie ein Ruhebereich mit herrlichem Blick in die Großarler Bergwelt. Am Abend erwartet Sie dann ein 4-Gang-Wahlmenü und ein zusätzliches Salatbuffet. Den restlichen Abend können Sie dann noch gemütlich bei einem Glas Wein ausklingen lassen.

 

2 Das Tal der Almen

Nach dem umfangreichen Frühstücks- buffet verlassen Sie Ihr Hotel zusammen mit dem Wirt des Hauses und begeben sich auf eine Rundreise durchs schöne Großarltal. Im romantischen Talschluss unternehmen Sie einen kleinen romantischen Spaziergang und erfahren viele Details über die Region. Am Nachmittag geht es auf eine Alm. Hier können Sie einmal die Ruhe der Umgebung auf sich wirken lassen oder Sie unternehmen einen erholsamen Spaziergang im Tal der Almen.

 

3 Nockalmstraße

Die 35 km lange Nockalmstraße zwischen Innerkrems im Norden und Ebene Reichenau im Süden ist zweifellos eine der abwechslungsreichsten und schönsten Alpenstraßen, die Sie mit dem Bus erleben können. Mit sanfter Steigung schlängelt sich die
Panoramastraße in 52 Kehren und zahlreichen Kurven zwischen den „Nock’n“ auf und ab. Immer wieder bieten sich neue Aussichten, zum Beispiel auf den größten Zirbenwaldbestand der Ostalpen, auf die runden, grünen Gipfel der Nockberge.

 

4 Hallstatt

Idyllische Lage am See, viele historische Gebäude: Hallstatt gefiel chinesischen Architekten so gut, dass sie in der Volksrepublik einen Nachbau des weltberühmten Weltkulturerbeortes errichteten. Das malerische Original verdankt seine Entstehung dem reichen Salzvorkommen. Mächtige Salzkammern wurden dort schon vor mehr als 4.000 Jahren entdeckt. Bis heute wird im „ältesten Salzbergwerk der Welt“, oberhalb von Hallstatt, das „weiße Gold“ abgebaut. Fakultativ können Sie die Salzwelt besuchen. Mit der Bergbahn geht es hoch über die Stadt. Lassen Sie sich von einer Führung begeistern.

 

5 Liechtensteinklamm oder St. Johann

Ein besonderes Highlight erwartet Sie am heutigen Tag. Im Herzen des Salzburger Landes können Sie sich selbst ein Bild von der Liechtensteinklamm machen. Dort finden Sie nicht nur eine der schönsten, sondern auch eine der tiefsten und längsten Schluchten der Alpenwelt! Sollte die Klamm wetterbedingt nicht zu besuchen sein, lernen Sie St. Johann besser kennen. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung in Ihrem Genusshotel.

 

6 Heimreise

Nach sechs Tagen kulinarischen Genüssen verlassen Sie wieder das Großarltal und begeben sich entspannt auf die Heimreise.

Salzburger Land Genussreise

699,00€Preis
Sparzustieg
Zimmerauswahl
  • Info

    Ist ihr gewünschter Zustieg nicht dabei, können Sie diesen am Ende Ihrer Buchungsanfrage in den Bemerkungen hinterlegen. Wir vermerken diesen dann auf Ihrer Buchungsbestätigung.

     

    Kurtaxe zahlbar vor Ort.

    Programmänderungen vorbehalten.

  • Leistungen

    • Fahrt im modernen Reisebus
    • 5x ÜN/FR im Genusshotel Fichtenhof
    • 5x 4-Gang Wahl-Menü zum Abendessen + Salatbuffet
    • Freie Nutzung Hallenbad  und Wellnessbereich mit  4 Kabinen (Finnische Sauna, Biosauna, Infrarotkabine & Dampfbad)
    • Halbtagesausflug mit dem Wirt durchs Großarltal 
    • Taxifahrt zu einer urigen Alm
    • Brettljause auf der Alm
    • Ganztagesausflug Nockalmstraße
    • Maut für die Nockalmstraße 
    • Freizeit in Hallstatt
    • Eintritt Liechtensteinklamm oder Freizeit St. Johann
0Buchungsanfragen

© 2014-2020 by Sebastian Enders, Enders Touristik

  • facebook-square